„Miami Yacine, was sagt der Kontostand?“

Streams

Rapper verdienen seit der Einführung von Streaming und der wachsenden Akzeptanz des Genres in der Bevölkerung Deutschlands gutes Geld. Dies war jedoch nicht immer so. Vor wenigen Jahren war es noch so, dass deutsche Rapper einen Nebenberuf brauchten, damit sie ihre monatlichen Kosten decken konnten.

Heute verdienen Rapper mit eine Million Streams auf Spotify ca. 4000 Euro. Berechnet man die Anzahl an Streams von Miami Yacines Kokaina (51 Millionen) mit der Vergütung von Spotify, kommt man auf einen Umsatz von unglaublichen 200.000 Euro. Und das nur mit einem Song und nur vom Streaming-Dienst Spotify.

Auf YouTube besitzt dieser Song über 100 Millionen Aufrufe, allerdings ist die Vergütung auf YouTube nur ein Zehntel so hoch, wie bei Spotify. Zählt man die Streams von den 10 beliebtesten Songs von Miami Yacine zusammen, kommt man auf über 160 Millionen Streams!

Diesen Wert multipliziert mit der Vergütung pro eine Million Aufrufe, macht das einen Umsatz von 640.000 Euro. Dann kommen noch die ganzen Auftritte, Konzerte und Festivals hinzu, womit sich das Vermögen von Miami Yacine im 6-stelligen Bereich vor dem Komma befinden dürfte.

Miami Yacine

Auf Instagram wurde Miami Yacine nun von einem Fan gefragt, was sein Kontostand sage. Diese Frage beantwortet Miami Yacine jedoch nur indirekt mit „Hamdulillah für Alles!“ (Gott sei Dank für alles)

Hier seht ihr den Beitrag:

Miami Yacine via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen