Nach EGJ Trennung – Ali Bumayé und Fler haben telefoniert!

Die Jahre 2017 und 2018 haben bereits Deutsch-Rap Geschichte geschrieben. 2017 trennten sich die erst wieder befreundeten Berliner Fler und Bushido erneut, nach einem kleinen Seitenhieb von Bushido, in dem Bushido Fler unterstellte, er würde im Studio inaktiv sein.

Dies war vermutlich ausschlaggebend dafür, dass Fler und Farid Bang sich dann im Sommer 2018 versöhnten bzw. zum ersten Mal Freundschaft schlossen. Der mittlerweile 1,5 Jahre anhaltende Beef zwischen Bushido und Kollegah & Farid Bang sorgte dafür, dass durch die Freundschaft von Fler und Farid Bang die freundschaftliche Beziehung zwischen Fler und Bushido scheinbar endgültig beendet wurde.

Auch in den vorherigen Jahren war der öffentliche Kontakt zwischen Fler und Bushido sehr begrenzt. Viel häufiger trat Fler mit Ali Bumayé in der Öffentlichkeit auf, weswegen die Freundschaft zwischen Ali Bumayé und Fler in den vergangenen Jahren stärker schien als die von Fler und Bushido.

Mit dem Beef zwischen Bushido und Fler schien jedoch auch die Freundschaft zwischen Fler und Ali Bumayé ein Ende gefunden zu haben. Nun gab Fler via Instagram bekannt, dass er erst gestern mit Ali Bumayé telefonierte! Dies dürfte der Zerstreuung von Ersguterjunge zu verdanken sein.

Da Bushido und Ali Bumayé scheinbar keinen Kontakt mehr haben, dürften die Differenzen zwischen Fler und Ali aufgehoben sein. Auf Instagram gab er bekannt, dass er lange keinen Kontakt mit Ali Bumayé hatte.

Hier seht ihr den Beitrag:

Fler via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen