„Ich w√ľrde mich nicht einmal f√ľr 10 Millionen Euro mit Bushido vertragen!“

Beef ist und war schon immer ein gro√üer Bestandteil in der weltweiten Rap-Community. Es ist Fakt, dass Rapper mehr Aufmerksamkeit erhalten, wenn sie sich mit anderen Rappern „beefen“ und den ein oder anderen Disstrack ver√∂ffentlichen.

So wird vielen deutschen Rappern vorgeworfen, Disstracks nur zu ver√∂ffentlichen, weil sie die Aufmerksamkeit der Fans auf sich ziehen m√∂chten, um so an Ber√ľhmtheit zu gelangen. Ein Indiz daf√ľr ist es, wenn die andere Partei den Disstracks keine Aufmerksamkeit schenkt, wie es zum Beispiel beim Rapper Mr. Wixa der Fall ist.

Doch dies gilt nicht beim Beef zwischen Bushido und Manuellsen. In der deutschen Rap-Szene gehört der Beef zwischen Manuellsen und Bushido nämlich zu den wenigen, bei denen man sich sicher sein kann, dass keine Promo-Aktion oder Aufmerksamkeits-Sucherei dahinter steckt.

Schlie√ülich zieht sich der Beef mitlerweile √ľber mehrere Jahre und beide Parteien haben bereits √∂fter √∂ffentlich darauf reagiert. Manuellsen wurde sogar auf 10.000 Euro verklagt, wegen einer Aussage, die er in einem Interview t√§tigte. Zu dieser Anzeige √§u√üerte sich Bushido auch √∂ffentlich und stellte klar, dass er diese Anzeige nicht get√§tigt h√§tte.

W√§hrend es nun in den letzten Wochen eher ruhig um diesen Beef geworden ist, gibt es heute eine erneute Stichelei seitens Manuellsen. Dieser wurde n√§mlich auf Instagram gefragt, ob er sich f√ľr 3 Millionen Euro mit Bushido wieder vertragen w√ľrde.

Seine Antwort fiel glasklar aus: Nicht einmal f√ľr 10 Millionen Euro w√ľrde er sich mit Bushido vertragen, hei√üt es!

Hier seht ihr den Beitrag:

Manuellsen via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm√∂glichen. Wenn du diese Website ohne √Ąnderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl√§rst du sich damit einverstanden.

Schließen