Ein Tag nach Karriereende – Ufo361 rastet komplett aus

Karriereende

Erst gestern erschütterte Ufo361 die gesamte Rap-Gemeinde mit der Bekanntgabe, dass er seine Karriere beenden möchte, weil ihm die Mentalität der deutschen Rap-Hörer zu sehr stresse und er sich mehr Zeit für seine Familie nehmen möchte.

Dass Ufo361 damit viele Fans enttäuscht ist offensichtlich, dennoch heißt es nicht, dass seine Fans ihm egal sind. In dem Beitrag bedankte er sich bei seinen Fans, die ihm diese musikalische Karriere ermöglichten und heute zeigt er erneut, dass er stets auf den Support seiner Fans zählt.

„Größtes Dreckshotel!!“

Via Instagram zeigte sich Ufo361 nämlich stinksauer über das Personal eines 5 Sterne Hotels in Paris. Das Molitor soll ihm die Rechnung im Essen serviert haben, was scheinbar dazu führte, dass er das Essen weder annehmen, noch bezahlen wollte.

Nachdem der Manager kontaktiert wurde, soll dieser darauf bestanden haben, dass der Berliner Rapper seine Rechnung begleiche. Dies fĂĽhrte dazu, dass Ufo361 via Instagram seine Fans dazu aufforderte, die Instagram-Seite des Hotels zu stĂĽrmen.

Damit zeigt er auf jeden Fall, dass er die Unterstützung seiner Fans trotz Karriereende immer noch in Anspruch nehmen möchte und auf sie zählt! Was haltet ihr von dieser Aktion?

Hier seht ihr den Beitrag von Ufo361:

Ufo361 via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen