Raf Camora kritisiert Barbara Schöneberger öffentlich!

Barbara Schöneberger

Einige von euch werden es wahrscheinlich mitbekommen haben. Gold-Rapper Olexesh sorgte mit seinem Auftritt in der ORF 2-Sendung „Starnacht am Wörthersee“ unfreiwillig für einen Moment, bei dem es dem Zuschauer kalt den Rücken herunterlaufen dürfte. Zusammen mit Vanessa Mai performte er Live im TV den Track „Wir 2 immer 1“, der Rap und Schlager zusammen bringen sollte.

Die bekannte deutsche Moderatorin Barbara Schöneberger, die zuletzt eigentlich Lob aus der deutschen Rapszene bekam, als sie King Khalil auf Instagram supportete. Nun moderierte sie den Auftritt von Olexesh und Vanessa Mai jedoch so an, dass man zum fremdschämen gezwungen wird. Die 44 jährige parodiert die vermeintliche Ausdrucksweise eine Hip-Hoppers, mitsamt bewusst bewusst schlechtem Satzbau und wilden Gestiken.

Hier seht ihr die Stelle (Ab 1:18min)

Raf Camora

Jetzt schaltet sich Raf Camora ein und kritisert Barabara Schöneberger öffentlich für die Moderation. Seiner Ansicht nach tue die Münchnerin so, als könnten Rapper nicht normal sprechen, was er als Beleidigung gegen deutsche Rapper auffasst. Tatsächlich erinnert die Moderation eher an Zeiten, als Rap in Deutschland noch deutlich unpopulärer war. Dass diese Zeiten jedoch schon längst vorbei sind, scheint Frau Schöneberger nicht mitbekommen zu haben.

Unten seht ihr sein Statement und seinen kurzen Kommentar dazu. Man kann wohl nur hoffen, dass solche Scherze bald endgültig der Vergangenheit angehören!

Hier seht ihr die Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen