6ix9ine soll ein 13-jähriges Mädchen sexuell belästigt haben

6ix9ine

Der US-Amerikanische Rapper 6ix9ine ist ein absolutes Ausnahmen-Phänomen, das die Meinungen spaltet – die einen lieben seine rohe, aggressive Musik, die anderen hassen sein Auftreten, seine ungefilterte Art und seinen ausgefallenen optischen Stil. Trotz seines Erfolgs und mehrfachen Gold- und Platin-Auszeichnungen wird der 22 jährige besonders in Deutschland kritisiert.

Nun verbreitet sich erneut ein Fall im Internet, welcher 6ix9ine seine Freiheit und seinen Ruf kosten könnte. Der besagte Fall ereignete sich for 3 Jahren, als 6ix9ine ein Video hochgeladen hat, auf dem man ein zu dem Zeitpunkt 13-jähriges Mädchen sehen kann.

Sexuelle Belästigung

So soll man erkannt haben, wie Tekashi der 13-jährigen an die Brust gefasst hat, während sie einem Kollegen von 6ix9ine einen gebla*en hat. Des Weiteren soll 6ix9ine der 13-jährigen auf den Arsch gehauen haben, während sie mit seinem Kollegen beschäftigt war.

6ix9ine und sein Kollege müssen sich nun vor Gericht behaupten. Der Staatsanwalt fordert nun in einem Brief, dass 6ix9ine für 1 bis 3 Jahre in den Knast wandern und als Sexual-Straftäter registriert werden soll, schließlich war er zu dem Zeitpunkt 19 Jahre alt.

Im Oktober soll der Fall erneut behandelt werden. Auf Instagram schreibt Tekashi: „Gericht lief ehh [so la la] heute.  Ich möchte euch nicht verlassen </3“

Hier seht ihr den Brief:

Breif

Hier seht ihr den Beitrag von 6ix9ine:

Court went ehh today… I don’t wanna leave you guys đź’”

Ein Beitrag geteilt von FEFE OUT NOW (@6ix9ine) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

SchlieĂźen