Bonez MC will kein Feature mit Snoop Dogg, weil er peinlich ist!

(Photo by Pascal Kerouche)

Snoop Dogg

Für Hiphop-Fans der alten Schule ist US-Superstar Snoop Dogg mehr als ein Rapper. Rap-Hörer weltweit feiern den 46 jährigen seit Jahrzehnten als eine der größten und wichtigsten Persönlichkeiten der gesamten Musik-Branche. Durch seine zahlreichen Klassiker-Songs und Alben und seinen besonderen Humor, gibt es praktisch niemanden, der Snoop Dogg nicht mag.

Doch obwohl der US-Rapper sich auch nach all den Jahren im Gespräch halten kann und durch seine Online-Show weiterhin Kontakt zur aktuellen Rap-Welt hat, kann er musikalisch schon lange nicht mehr an seine frühen Erfolge anknüpfen. Zwar landet er immer wieder auf Feature-Songs mit bekannten Pop- und Rap-Künstlern, die zu Hits werden. Seine eigenen Alben gehen jedoch regelmäßig unter.

Bonez MC

Vor einigen Stunden veröffentlichte Bonez MC einen Post, in dem er erklärt, dass Snoop Dogg für ihn einer der ganz großen gewesen ist. Für den Hamburger ist und bleibt „Tha Doggfather“ eine Legende. 187-Hausfotograf Pascal Kerouche ist ebenfalls ein enger Freund des US-Künstlers und war bereits vor 10 Jahren der persönliche Fotograf von Snoop.

Dennoch kann er sich heutzutage kein Feature mehr mit ihm vorstellen. Obwohl seine Reichweite und sein Erfolg in Europa mit Sicherheit ausreichend wäre, um sich einen Part des weltbekannten Superstars zu sichern, ist er ihm zu peinlich für einen Song. Seht ihr das genauso oder wäre ein Song mit Bonez MC und Snoop Dogg nicht doch eine coole Idee?

Hier seht ihr den Kommentar

Bonez MC

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen