„Banger Musik“ Rapper in SchlĂ€gerei verwickelt!

Banger Musik

Nicht jeder Rapper in Deutschland hĂ€lt sich an das, was sie in ihren Sings rappen, weswegen einige deutsche Rapper als „nicht real“ beschimpft werden. Doch bei den Mitgliedern von Banger Musik sind sich die Fans sicher, dass die Rapper hinter dem stehen, was sie in ihren Texten rappen.

So sind sie dafĂŒr bekannt, eher die harte Schiene in ihren Tracks zu fahren. Zwar haben in den vergangenen Monaten einige Rapper von Banger Musik ihr Image vom harten Rap in Richtung Gesangs-Rap/Auto-Tune angepasst, aber dennoch steht das Label fĂŒr das, was dessen Name ausmacht – nĂ€mlich harten „Banger“ Rap und harten Lifestyle.

Majoe

Letzteres beweist Majoe in einem neuen Beitrag auf Instagram. Dort heißt es nĂ€mlich, dass ein Ermittlungsverfahren gegen ihn eingestellt wurde, in dem dem Banger Rapper vorgeworfen wurde, dass er an einer SchlĂ€gerei beteiligt war.

Zwar wurde das Ermittlungsverfahren eingestellt, jedoch schreibt Majoe in seinem Instagram-Beitrag, dass er einer der wenigen Rapper sei, die sich noch selbst prĂŒgeln. Damit bestĂ€tigt er indirekt den Tatvorwurf, welcher ihm jedoch letztendlich von der Justiz nicht nachgewiesen werden konnte.

Hier seht ihr den Beitrag auf Instagram:

Majoe via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen