TelefongesprĂ€ch – Fler legt sich mit Gzuz an!

Gzuz

Das VerhĂ€ltnis zwischen Fler und der 187 Strassenbande ist durch gegenseitige VorwĂŒrfe und Seitenhiebe vorbelastet. Dennoch schienen sich die Parteien zuletzt anzunĂ€hern und die vorangegangenen Irritation aus der Welt zu schaffen. Fler lobte die Hamburger Rapper mehrfach in seinen Interviews fĂŒr ihr Movement und Bonez MC und Co. erwiesen dem Berliner – vor allem fĂŒr seine frĂŒhere Musik – Respekt via Instagram.

Umso erstaunlicher war der Angriff, den Gzuz vor einigen Wochen gegen Fler fuhr. Der 30 jĂ€hrige traf wĂ€hrend eines Festivals auf ein MĂ€dchen, das ein Ghetto Sport-Shirt von Flers Modemarke trug und wetterte hart gegen das Shirt: „Ohh, das Shirt geht ja mal gar nicht! Deine Augen sind geil, aber das Shirt ist mega Sche*ße! Ja.. Shirt ist Sche*ße.“

Fler

Fler antwortete direkt auf das Video, das im Netz kursierte und griff den 187-Rapper hart an. (Hier nachlesen) Nun erklÀrt er, dass es danach offenbar ein Telefonat zwischen ihm und Gzuz gegeben hat, bei dem es knallte! Bei TV Strassensound verrÀt er:

„Ich bin auch an viele Rapper geraten, ich bin auch an 187 geraten. Hab mich mit Gzuz am Telefon angelegt, hab mit Raf telefoniert. (..) Es fing damit an, dass Jalil ein gutes VerhĂ€ltnis zu den Jungs hatte. Bei mir und den Jungs gabs ja auch eine Vorgeschichte. (..) Und irgendwann haben wir dann mit Prinz Pi diese Ghetto Sport-Sache gemacht. Das war alles angelehnt an Polo Sport.“

„Aber Vandal Sport hat jetzt gedacht, als die 187-Jungs haben jetzt gedacht ‚Ne, das ist unseres‘. (..) Es gab dann Streitereien, die haben Jalil ein Feature zugesagt, dann abgesagt. Ist auch nicht schlimm, uns schuldet keiner was.“

Des Weiteren erhebt der Maskulin-CEO erneut VorwĂŒrfe gegen die Hamburger und erklĂ€rt, dass sie sich an seinen Ideen bedient hĂ€tten: „Die haben die Carlos von mir genommen. Die haben Straßenrap von mir genommen. Die haben die Red Skins-Jacken genommen. 187 ist wie Aggro Berlin.“

Hier seht ihr das Interview (Ab 36min)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen