Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Mr.Wixa veröffentlicht seinen genauen Kontostand!

Mr. Wixa

Mr. Wixa gehört zu den deutschen Rappern, die von den meisten deutschen Rap Fans nicht ernst genommen werden. Grund dafür sind die ständigen Disstracks die der Komiker mit der Zeit immer wieder veröffentlicht hatte.

Dabei scheint jedoch fast jeder Disstrack wie eine Parodie konzipiert und produziert. Meistens macht sich der Rapper jeden Hype um eine Person zu Nutzen und veröffentlicht einen Disstrack gegen diese Person. So hat er sogar einen Disstrack gegen Capital Bra veröffentlicht, welchen er jedoch wieder entfernt hat. Auch Campino musste während der ECHO Debatte einen Disstrack einstecken.

Kontostand

Von der Marketing Perspektive ist dies durchaus verständlich, da die Klicks auf den Videos dadurch enorm steigen. Diese Klicks bringen wiederum Geld ein, von denen der Rapper scheinbar gut leben können soll.

Dies verriet er zumindest in einem neuen Instagram Story Beitrag, als er von einem Fan gefragt wurde, wie sein Kontostand aussehen würde. Er selbst gibt an, dass er ca. 300.000 Euro auf seinem Konto liegen habe!

Damit wäre er selbst in Deutschland ein reicher Mann und würde eindeutig zu den Gutverdienern gehören. Jedoch weiß man nicht, ob Mr.Wixa sich hier einen kleinen Spaß erlaubt und einige Nullen an die tatsächliche Zahl drangehängt hat. Was fest stehen dürfte ist jedoch, dass wenn der Betrag der Wahrheit entspricht, dieser nicht durch seine Rap-Karriere eingenommen wurde.

Mit diesem Betrag würde der Spaßrapper in der oberen Liga der wohlhabenden Rapper mitspielen. Schaut man sich jedoch seine Klickzahlen auf YouTube an, dann fällt einem schnell auf, dass die genannte Zahl nicht in Relation mit den Klickzahlen steht.

Wie man den Rapper kennt, kann es sich bei der Aussage um einen Spaß handeln.

Hier seht ihr den Beitrag:

Mr.Wixa via Instagram