N├Ąchster Rapper in den USA ermordet – Er war Vater von 6 Kindern

USA

In den vergangenen Monaten sorgten die Rapper aus den Vereinigten Staaten von Amerika f├╝r etliche Schlagzeilen in den internationalen Medien. Tragischer Weise waren es meistens Neuigkeiten, die entweder von Gewalt, Se* oder mit exzessivem Drogenkonsum berichten.

Ein amerikanischer Rapper t├Ąuschte sogar seinen Tod vor laufender Kamera vor, da er der Meinung war, dass Rapper heutzutage nur so Aufmerksamkeit bekommen w├╝rden. Nur kurze Zeit davor sorgte die Schockmeldung ├╝ber XXXTentacions Tod weltweit f├╝r Millionen von trauernde Fans.

Hollywood Play

Nun hat es den n├Ąchsten US-Rapper erwischt. Der Rapstar Hollywood Play soll um 3:15 Uhr morgens den Cluby Tavern Lounge in New York verlassen haben und von jemandem in einem schwarzen Wagen erschossen worden sein.

Sogar Pop-Star Cardi B richtete einige Worte an den ermordeten Rapper. Die Mutter von Hollywood Play ├Ąu├čerte sich ebenfalls zum Mord an ihren Sohn. So soll das Motiv des T├Ąter Neid gewesen sein, da Hollywood Play jedes Wochenende in diesem Club einen Auftritt hatte.

Hollywood Play war stolzer Vater von insgesamt sechs Kindern, die nun alle ohne Vater leben m├╝ssen. Wir w├╝nschen allen Angeh├Ârigen viel Kraft in diesen schweren Stunden.

Hier seht ihr den Beitrag von Cardi B:

 

Cardi B via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen