Die Musikvideos von Shindy sind nicht mehr da!

Stille

Gold-Rapper Shindy war nie ein Mann der vielen Worte. ├ťber die Jahre wurde es quasi zum Markenzeichen des Rappers aus Bietigheim-Bissingen, sich extrem rar zu machen und besonders zwischen seinen Releases nur wenig bis gar nicht von sich h├Âren zu lassen. Selbst wenn er mal f├╝r Interviews bereit stand, war Shindy kaum redefreudig und ├╝berlie├č seinen Kollegen viel lieber das Wort.

Die aktuelle Stille rund um Shindy d├╝rfte f├╝r einige Fans jedoch schon fast be├Ąngstigend sein. Seit rund einem Jahr gibt es kein ├Âffentliches Statement des 30 j├Ąhrigen, insbesondere nicht zu seiner Rolle w├Ąhrend der gro├čen EGJ-Trennung oder seinem Verbleib nach dem Bruch zwischen Bushido und Arafat. Auf ein einziges Foto mit Bushido, das vor Monaten entstand, folgte erneut v├Âllige Funkstille.

Musikvideos

Was aber noch viel wichtiger ist – in 2 Wochen wird das letzten Release von Shindy ganze 2 Jahre her sein. Zum Vergleich: Zwischen 2013 und 2016 brachte er noch 4 Solo-Alben, 1 Kollabo-Album und ein Buch heraus. Dazu kommen etliche Features mit Ali Bumaye und Bushido.

Als w├╝rden seine Fans also nicht so schon zu wenig von ihm bekommen, sind nun auch die Musikvideos seiner Solo-Alben auf dem Kanal von EGJ-Chef Bushido verschwunden. Nur noch seine Features mit Ali Bumaye und Bushido sind verf├╝gbar, Klassiker wie „ROLI“, „Statements“ oder „Sterne“ sind weg. Die Solo-Videos von Ali hingegen, der sich ebenfalls von EGJ trennte, sind weiterhin verf├╝gbar.

Das hier seht ihr, wenn ihr seine Videos anklickt

Shindy

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu erm├Âglichen. Wenn du diese Website ohne ├änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erkl├Ąrst du sich damit einverstanden.

Schlie├čen