Farid Bang mit einem neuen Diss!

Unfollow Me Aktion

An der zurzeit laufenden „Unfollow Me“ Aktion nehmen viele deutsche Rapper teil. Zuletzt ließ Nura auf Instagram ihrer Wut freien lauf, indem sie deutsche Rapper anprangerte, die nicht an dieser Aktion teilnehmen würden. Neben Nura hat auch die Rap-Crew Culcha Candela bei der aktuellen „UnfollowMe“ Aktion teilgenommen. So heißt es auf Instagram:

„#unfollowme wenn du nazi bist. #unfollowme wenn du homophob bist. #unfollowme wenn du die afd wählst. #unfollowme wenn du hate speech im internet feierst. #unfollowmewenn du xenophob bist. #unfollowmewenn du frauen wie menschen 2. klasse behandelst. #unfollowme wenn du immer sagst „ich bin nicht rechts, aber…“. #unfollowme wenn du denkst, gegen nazis sein ist „linksversifft“. #unfollowme wenn du der meinung bist, „musiker sollten musik machen und die fresse halten.“. alle anderen: ihr seid die besten, die es gibt! #bockaufbunt“

Seitenhieb

Während Culcha Candela auf Facebook über 718.000 Liker hat, ist ihre Fanbase auf der Social Media Plattform eher bescheiden vertreten. So hat die Instagram Seite verglichen mit der Facebook-Seite lediglich knappe 17.000 Abonnenten.

Dies nutzte Farid Bang direkt aus und verteilte einen Seitenhieb via Instagram Story. So schreibt er: „Respekt!! Ihr müsst echt ne extrem rechte Community gehabt haben. Nur noch 16k Follower!!“ – womit Farid Bang auf die „UnfollowMe“ Aktion hindeuten möchte.

Hier seht ihr den Beitrag:

Farid Bang via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen