Nach Ufo361 – NĂ€chster deutscher Rapper gibt Karriereende bekannt

Battle-Rap

In der deutschen Rap-Kultur gibt es eine Szene, in der es darum geht, seinen Gegner live auf der BĂŒhne mit harten Lines und Disses fertig zu machen. Je besser die Line, umso lauter die Crowd und umso besser die Bewertung.

Mittlerweile hat sich diese Szene in Deutschland so stark entwickelt, dass auch Kollegah mitmischt und sich die Battles live auf der BĂŒhne anschaut. Auch viele heute etablierte Rapper wie KC Rebell, PA Sports, Laas Unltd. und viele mehr haben ihre AnfĂ€nge im Battle-Rap absolviert.

Karriereende

Andere Rapper wie zum Beispiel Fresh Polakke hat jedoch nie den Sprung aus dieser Szene in die „Mainstream“ Szene gewagt, konnte sich jedoch als Battlerapper einen großen Namen machen. Nun gab er jedoch sein Karriereende bekannt.

Auf Facebook schreibt der Battlerapper außerdem, dass es kein Album von ihm geben werde. So heißt es: „ICH HÖRE AUF ZU RAPPEN !!! Es wird kein Fresh Polakke Album geben . Danke an alle die mich supportet haben. ich liebe euch <3. #ADIOS“

Damit hat sich nach Ufo361 eine weitere Rap-GrĂ¶ĂŸe verabschiedet. Was sagt ihr zu der doch ĂŒberraschenden Bekanntgabe?

Hier seht ihr den Beitrag:

Fresh Polakke via Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklĂ€rst du sich damit einverstanden.

Schließen