Nach Xanax – Bonez MC nimmt die nächste Todesdroge

Herzstillstand

Erst im letzten Jahr schlitterte Bonez MC gerade noch so am sicheren Tod vorbei. Nachdem er sich einen Monat lang in Los Angeles aufhielt und dort Gras, Codein und andere Drogen konsumierte, erlitt er während des Rückflugs nach Deutschland beinahe einen Herzstillstand. Eine richtige medizinische Behandlung wäre unmöglich gewesen, sodass dies beinahe seinen Tod bedeutet hätte.

Xanax

Trotz dieses dramatischen Ereignisses zeigt sich der 32 jährige weiterhin sorglos im Umgang mit Rauschmitteln. Neben dem eher harmlosen Konsum von Marihuana besorgte der Hamburger sich erst vor ein paar Tagen eine große Tüte Xanax. Die 20 Pillen wären mehr als ausreichend, um seine Atemwege und sein Herz stillstehen zu lassen. US-Rapper Lil Peep starb erst letztes Jahr an einer Kombination aus Xanax und anderen Drogen.

Todesdroge

Doch als wären Weed, Xanax und große Mengen Alkohol nicht schon genug, präsentiert Bonez MC jetzt bereits die nächste Droge, die er offenbar nimmt während er in den Vereinigten Staaten Urlaub macht. In seiner Story ist ein transparentes Baggy mit einer weißen Paste zu sehen.

Hierbei könnte es sich entweder um das bekannte Kokain oder auch um Amphetamin handeln. Amphetamin oder auch Speed kann ebenfalls zum Herzstillstand führen. Selbst ohne Kombination mit anderen Mitteln ist diese Droge lebensgefährlich. Da sie den Effekt von Alkohol ausblendet sind auch Alkoholvergiftungen während des Konsums nicht unüblich.

Hier seht ihr das Päckchen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen