Der nächste deutsche Rapper will bei 4 Blocks mitmachen

4 Blocks

Ende 2018 wurde bekanntgegeben, dass die zweite Staffel von 4 Blocks bei iTunes öfter heruntergeladen wurde als Serienhits wie The Big Bang Theory oder Game of Thrones und damit in dem vergangenem Jahr die erfolgreichste Serie in ganz Deutschland ist.

So ist es auch kaum verwunderlich, dass die dritte Staffel der deutschen Erfolgs-Serie vor wenigen Wochen offiziell bestätigt worden ist. Ab März 2019 soll an der Fortsetzung des Serien-Hits des Pay-TV Senders TNT gearbeitet werden. Die Ausstrahlung soll demnach für den Winter 2019 geplant sein.

Serienfinale

Da die Serie mit prominenten Rappern besetzt ist, ist 4 Blocks besonders bei den deutschen Rap-Fans sehr beliebt. Nun zeigt auch Sinan-G Interesse an der Serie und würde scheinbar gerne bei 4 Blocks selbst mitmachen.

Allerdings sollte dies schwer werden, denn via Instagram erklärte der Sender bereits vor Kurzem, dass die kommende Staffel das Finale der gefeierten Serie darstellen wird. Trotz Rekordquoten von 2,5 Millionen Zuschauern nach Ausstrahlung der letzten Folge, nimmt die Geschichte somit ein Ende:

„Die Geschichte des Hamady Clans geht weiter! Die 3. Staffel wird aber auch die Letzte sein. Drehstart im Frühjahr. Ausstrahlung Ende 2019.“

Hier seht ihr den Beitrag:

Sinan-G via Instagram

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen