Bonez MC: „Würde sagen er hat sich selbst gedisst“

Feature

Vor wenigen Wochen sorgte US-Rap Ikone Snoop Dogg für einen echten Hammer. Die Legende wendet sich in einer Videobotschaft direkt an Bonez MC und die 187 Strassenbande und gibt offen zu, dass er die Sachen der Hamburger feiert. Aber es blieb nicht nur bei den Grüßen an die deutsche Crew. Snoop Dogg bot den Jungs an, einen gemeinsamen Song mit ihm aufzunehmen und zusammen in den US-Charts zu landen. Im Gegenzug dafür will er an die Spitze der deutschen Charts.

Bonez MC schien die Anfrage allerdings ziemlich kalt zu lassen – er sagte das Feature nicht nur ab, sondern disste Snoop sogar. In seiner Absage auf Instagram ließ er ein paar fiese Sprüche über die Rap-Legende ab und erklärte, dass Snoop Dogg lieber einen Song mit Dieter Bohlen machen solle, als mit ihm. Der 33 jährige hätte sogar mehr davon, einen P*rno zu drehen, als von einem Feature mit der Legende.

Kurz danach gab es dann wieder eine Kehrtwende. Bonez machte klar, dass seine Sprüche nur sarkastisch gemeint waren. Der Platin-Artist schrieb in seiner Story direkt an Snoop Dogg, markierte ihn und gab einen Daumen nach oben für den gemeinsamen Song. Dies war der aktuelle Stand der Dinge.

Diss

Jetzt gibt es weitere Entwicklungen in der Beziehung zwischen Snoop und Bonez. Der Hamburger postet ein Foto, auf dem die Raplegende sich die Fingernägel hat machen lassen. Der 187-Rapper hat dafür offenbar kein Verständnis. In einem Kommentar unter dem Post erklärt er zudem, dass Snoop Dogg sich seiner Ansicht nach selbst damit gedisst habe.

Hier seht ihr den Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen