Al-Gear ist Vater geworden – jetzt gibts den Beweis

Tochter

Kürzlich überraschte Gangsterrapper Al-Gear die gesamte Rapszene mit einer großen Verkündung: Er ist Vater geworden! Auf Instagram nannte er direkt auch den Namen und das Geburtsdatum seiner Kleinen: „So Freunde es ist offiziell!!! Ich habe mich in eine Frau verliebt!! Asiya Zorgani geb. am 03.02.2019. Meine Tochter ist gesund und munter auf die Welt gekommen. Ich danke dir Allah für dieses wundervolle Geschenk und für die 2. Chance die du mir gibst ich werde sie diesmal in sha Allah nutzen“

Der „Milfhunter“ gab an, dass das Kind über eine Leihmutter auf die Welt gekommen ist und seine Tochter zumindest fürs erste keine Mutter haben wird. Stattdessen will er zeigen, dass auch ein alleinerziehender Vater eine Tochter großziehen kann.

Asiya

Schnell kamen Zweifel an der verrückten Story auf. Immerhin gilt Al-Gear als gerissenster Troll der Rapszene und ist bekannt für seine Aktionen. Dennoch beharrt er darauf, Vater geworden zu sein und präsentiert in seiner Story das Babybett, einen Kinderwagen, Windeln und andere Utensilien, die man für ein Kleinkind benötigt.

Nun gibt es den ersten Beweis – in seiner Story präsentiert der Rapper stolz eine kleine Kette auf dem der Name „Asiya“ eingraviert ist. Damit dürfte bewiesen sein, dass das Kind tatsächlich den von ihm angegebenen Namen trägt. Entweder ist Al-Gear also tatsächlich Vater – oder er hat einen sehr speziellen Humor. So oder so wünschen wir ihm und der Kleinen alles erdenklich Gute.

Hier seht ihr den Post

Geschenk für Al-Gears Tochter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen