„Die Arafat“ – Magazin für Anführer von Großfamilien

Großfamilien

Nachdem Arafat Abou Chaker und Bushido sich befreundet und zusammen gearbeitet haben, wurden Großfamilien immer mehr präsent in der deutschen Rap-Szene. So kamen nach der Abou Chaker Großfamilie, der Miri-Clan, Al Zein- und Remmo-Clan hinzu.

Anscheinend sollen viele deutsche Rapper bei den Großfamilien Schutz suchen und diese dafür bezahlen. Arafat Abou Chaker soll laut Gerüchten 50 Prozent der Einnahmen von Bushido für seinen Schutz einkassiert haben.

„Die Arafat“

Seitdem entwickelte sich ein negatives Image für arabische Großfamilien in Deutschland. Dass Arafat Abou Chaker jedoch auch Spaß kennt, scheint er in einem neuen Beitrag auf Facebook zu beweisen.

Dort veröffentlichte er ein Video von Joko und Klaas, in dem sie Anführer von Großfamilien parodieren. „Die Arafat“ heißt die fiktive Zeitschrift und soll alles bieten, was ein Anführer von Großfamilien wissen müsse.

Hier seht ihr das Video:

Soweit sind wir schon ✌️

Gepostet von Arafat Abou-Chaker am Mittwoch, 27. Februar 2019

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen