Nach Banger-Diss – Samra und Farid Bang haben sich getroffen!

Trennung

Seit Capital Bras endgültiger Trennung von Bushido und dessen Plattenfirma Ersguterjunge hat sich einiges in der Rapszene getan. Sowohl Samra, als auch Capital bewegen sich seitdem viel freier durch Rapdeutschland und nehmen zahlreiche gemeinsame Projekte mit Rappern auf, die noch bei EGJ nicht möglich gewesen wären.

So hat Samra Stand jetzt mindestens 6 Feature-Tracks aufgenommen. Darunter auch mit Kurdo, Juri und sogar Prinz Pi, der sehr gut mit Bushidos Erzfeind Fler befreundet ist. Capital Bra hat sich seinerseits wieder mit Farid Bang getroffen.

Treffen

Das Verhältnis zwischen Farid Bang und Samra hingegen schien ein wenig komplizierter zu sein. Immerhin rappte der 23 jährige während seiner EGJ-Zeit einen Diss gegen das Label des Düsseldorfers. Im November lautete es: „Ich wollte nie in eurem Hangercamp sein, EGJ, deshalb sagte ich zu ********* nein“

Nun kommt raus, dass es letzte Nacht zum Aufeinandertreffen gekommen ist. In diversen Stories deutscher Rapper ist zu sehen, dass sich mit Samra, Farid Bang, Capo, Nimo, Capital Bra, Gringo, Azzi Memo und Luciano die halbe Deutschrap-Szene im Studio versammelt hat. Die Diskrepanzen zwischen Samra und dem Banger scheinen also aus der Welt geschafft zu sein!

Jetzt darf man gespannt sein, was die Jungs dort letzte Nacht um Studio auf die Beine gestellt haben.

Hier seht ihr den Post

Azzi Memo in seiner Instagram Story

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen