Wir hören Cataleya erstmals mit Samra sprechen!

Cataleya

Mit diesem Song ist der „Rohdiamant“ ganz offiziell zu einem funkelnden Brillianten geworden! Newcomer Samra zeigte mit seiner Video-Auskopplung zu „Cataleya“, das ursprünglich auf seiner „Rohdiamant“-EP in Bushidos „Mythos“-Box gelandet ist, zum ersten Mal was er wirklich drauf hat und wie gut seine Songs auch ohne den Support von Bushido und Capital Bra ankommen.

Nach Release landete der Track direkt auf Platz 1 der deutschen Charts und bescherte ihm so nach der 1 mit „Für euch alle“ die erste eigene Pole Position. Mit 33 Millionen Streams geht der Hit zudem keine 3 Monate nach Release stark auf eine goldene Schallplatte zu.

Auch unter frischgebackenen Eltern ist der Name seit dem Song sehr beliebt geworden. Der hübsche Mädchenname löste nach Release des Songs einen echten Hype aus und ist inzwischen sogar der zweit beliebteste Name für Neugeborene Mädchen. Nur „Sarah“ liegt in der Statistik für neugeborene Mädchen noch vor „Cataleya“.

Stimme

Aber Cataleya ist nicht nur ein abstrakter Begriff – viele verbinden diesen Namen auch ganz konkret mit der Frau, die im Musikvideo an der Seite von Samra stand und seitdem immer wieder mit ihm auf Fotos zu sehen ist. Auch im kommenden Musikvideo des Berliners wird sie zu sehen sein. Bei den Dreharbeiten zum Video hört man nun zum ersten Mal die Stimme der geheimnisvollen Frau. Unten hört ihr die kurze Unterhaltung zwischen ihr und Samra.

Hier hört ihr ihre Stimme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen