Stimme weg – Mero kann erstmal keine Musik mehr machen

Ya Hero Ya Mero

Seit letztem Freitag ist das heiß erwartete Debüt-Album von Mero auf dem Markt. Nach 4 Mal Platz 1 in den Singlecharts ist der Kampf um den ersten Platz der Album-Charts ist also offiziell eröffnet. Nun liegt es an  den Fans des 18 jährigen, ob er sich auch mit „Ya Hero Ya Mero“ die Spitze sichern kann.

Die ersten Ausblicke sehen zumindest schon hervorragend aus. 3 Tage nach Release steht das Album bei 124 Millionen Streams, was so noch nie dagewesen ist. Alleine durch die Streams der ersten 3 Tage wurden knapp 18.000 verkaufte Alben-Einheiten generiert, die für die Charts gewertet werden.

Stimme weg

Nach der Veröffentlichung des Album stellt sich nun die Frage, was danach kommt. Bis zur großen Tour von Mero im Oktober sind es noch knapp 7 Monate, sodass eigentlich noch Zeit für ein weiteres Projekt, bzw ein paar Singles wäre. Doch darauf scheins erstmal nichts zu werden.

Wie Mero in seiner Story erklärt, ist seine Stimme aktuell komplett weg. So heißt es auch, dass er nicht mehr rappen könne und mit der Musik aufhört. Auch wenn das ein wenig scherzhaft gemeint ist, wird man als Fan in den nächsten Wochen ohne neue Songs des Rüsselsheimers aufkommen müssen. In der Zwischenzeit kann man ja einfach das Album pumpen.

Hier seht ihr die Story

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen