Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

Cardi B hat mit Männern geschlafen, sie mit Drogen betäubt und anschließend ausgeraubt

Cardi B

Cardi B sorgte in den vergangenen Monaten für einen Skandal nach dem anderen. Grund war unter anderem die On-Off-Beziehung mit dem US-Rapper Offset. Offset versuchte die Rapperin mit verschiedenen Aktionen zurückzugewinnen.

Cardi B ist bekannt dafür, dass sie kein Blatt vor den Mund nimmt. So sorgte sie mit der Aussage, dass sie den „dicken, fetten, schwarzen, Pen*s“ ihres Ex-Freundes „wieder in ihrem Hals haben“ möchte für einen regelrechten Skandal.

Ausgeraubt

In einem neuen Video auf ihrer Instagram Seite erzählte Cardi B einige Geschichten aus ihrer Vergangenheit und hielt sich dabei mit Details nicht zurück. So verriet sie, dass sie in der Vergangenheit mit Männern geschlafen, sie mit Drogen betäubt und ausgeraubt hat.

Dies sorgte für einen regelrechten Shitstorm, was dazu führte, dass die Rapperin ein langes Statement auf Instagram veröffentlichte, in dem sie ihre Taten erklärt. So hätte sie dies machen müssen, um zu überleben.

Hier seht ihr den Beitrag: