Nach Capital Bra-Trennung – Bushidos Twitter-Account ist jetzt komplett weg!

Verschwunden

Seit knapp 4 Monaten ist Bushido nun von der Bildfläche verschwunden. Bis auf ein Foto in der Story seiner Ehefrau, einem Foto nach der Gerichtsverhandlung mit Arafat Abou-Chaker und einer handvoll Videos, bei denen er in Berlin gesichtet wurde, gibt es nichts mehr von dem Star-Rapper zu sehen.

Twitter

Obwohl fast täglich über den 40 jährigen und seine Fehden mit Arafat und Co. gesprochen wurde, war von Bushido selbst so gut wie gar nichts zu hören. Lediglich auf Twitter gab es noch das ein oder andere Lebenszeichen des nach wie vor beliebten Rappers. Auf die Tweets von Prinz Pi reagierte er bspw. ab und zu.

Nun ist seine Twitter-Seite jedoch komplett gelöscht worden. Der letzte Social Media Kanal, auf dem Fans überhaupt noch etwas von Bushido mitbekommen konnten, ist damit offline. Auch seine Facebook-Seite hat weder Profilbild, noch Titelbild.

Von anderen Rappern kennt man diesen Schritt bereits – häufig gehen die Accounts kurze Zeit offline um ein neues Release anzukündigen. In Bushidos Fall könnte dies aber auch bedeuten, dass von ihm in nächster Zeit gar nichts mehr zu sehen sein wird. Die nächsten Wochen werden es wohl zeigen..

Hier seht ihr sein Twitter

Bushido auf Twitter

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen