Nach neuem Deal mit Sony – Joshimizu zockt mit seinem Vorschuss in Las Vegas

Las Vegas

Immer wieder verschlägt es deutsche Rapper nach Las Vegas. Die größte Stadt des US-Bundesstaats Nevada ist bekannt für ihre Casinos, für die jährlich über 40 Millionen Menschen die Weltmeere überqueren.

Während es meistens etablierte Rapper nach Las Vegas zieht, ist es dieses Mal Joshimizu, der erst vor wenigen Wochen einen neuen Deal mit Sony unterschreiben hat, bei dem der Rapper offensichtlich einen ordentlichen Vorschuss bekommen hat.

Insta-Story

Via Instagram gibt Joshimizu Einblicke in das Nachtleben von Las Vegas. Von Videos, an denen er an einer Oxygen-Anlage hängt, um den Kater zu bekämpfen, bis hin zu Videos in denen er mit Geld um sich schmeißt ist alles dabei.

Nach den Informationen aus dem Video scheint der Rapper bereits am ersten Tag satte 10.000 Euro eingespielt zu haben. Mit dem Hashtag „#dankesonymusic“ spricht er sein Danke an sein neues Label aus.

Hier seht ihr das Video:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen