Raf Camora überrascht alle: „Karriereende? Niemals!“

Raf Camora

Schon in diesem Jahr beendet Raf Camora seine lange Karriere als Rapper. Mit 34 Jahren möchte sich der Ausnahmekünstler auf sein Privatleben konzentrieren und musikalisch eher im Hintergrund agieren. Mit Gallonero steht bereits der erste frische Künstler bereit, den er in den Jahren nach seinem Karriereende im Studio aufbauen will.

Auch das letzten Soloalbum „Zenit“ steht bereits fast komplett. Aktuell arbeitet der Wiener mit Hochdruck an weiteren Hits für sein letztes Release. In den sozialen Medien des Ausnahmemusikers sind zuletzt schon die ersten Hörproben zu hören gewesen, was auf einen baldigen Start der Promophase hindeutet. Da das Album noch 2019 kommen soll, dürfte es spätestens in 4 Monaten soweit sein.

Karriereende

So sieht der Plan ganz offiziell aus – zumindest bis jetzt! Denn auf einer brandaktuellen Hörprobe, die wahrscheinlich dem Titeltrack des Albums entstammt, stellt Raf Camora das Wort „Karrieende“ deutlich in Frage und deutet an, dass nach „Zenit“ noch lange nicht Schluss ist.

In den Lyrics des Songs heißt es: „Laut Ballistik alles zerfetzt und laut Statistik besser als sie/ Karriereende? Niemals! Glaub mir erst jetzt beginnt die Partie/RA gibt Gas…“ Was der Rapper aus Wien damit andeuten will? Die nahe Zukunft wird es wohl zeigen!

Hier ist die Hörprobe

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen