Farid Bang spricht über sein Verhältnis zu Shindy

Beef

Farid Bang und Shindy gelten in der Szene als absolute Sympathieträger und Lieblinge der Fans. Fast jeder würde es feiern, wenn die beiden gut miteinander klar kommen würden. Doch zwischen ihnen steht eine lange Beef-Geschichte mit vielen Aussagen und Lines, die ein freundschaftliches Verhältnis ohne weiteres nicht möglich machen.

So bezeichnete der Banger Shindy erst vor ein paar Monaten sogar als „größten Hund im Deutschrap“ und erklärte: „Er ist jemand der versucht hat andere Leute zu unterdrücken durch den Background den er hatte (..) Ganz ekelhafter Mensch!!“

Auf einem Feature-Song widmete er dem Bietigheimer sogar einen kompletten Part, auf dem er hart gegen Shindy austeilt. Dabei rappte Farid Bang auch eine Line in Bezug auf Shindys Vater. Diese zog er später zurück und entschuldigte sich ganz offen, da er erfahren hat, dass dessen Vater leider verstorben ist.

Farid Bang

Nun fragt ein Fan beim Düsseldorfer nach, wie der aktuelle Stand zwischen ihm und Shindy ist. Herrscht weiterhin Antipathie oder hat sich der Verhältnis wieder normalisiert? Der 32 jährige erklärt, dass er Shindy nicht kenne und das Verhältnis dementsprechend neutral ist. Das ist zumindest ein Fortschritt gegenüber den Aussagen vom letzten Jahr.

Hier seht ihr den Post

Farid Bang über Shindy

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen