Sylvie Meis erzählt von ihren drei Treffen mit Bonez MC

Sylvie Meis

Seit Jahren halten sich bereits Gerüchte, dass zwischen Topmodel Sylvie Meis und Rapper Bonez MC etwas läuft. Immerhin wohnen beide in Hamburg, veröffentlichten mehrfach gemeinsame Fotos und dass der 187-Rapper etwas von Sylvie will, ist ohnehin kein Geheimnis.

Nun spricht das Model im „Podkinski“-Podcast von Moderatorin Palina Rojinski selbst über ihr Verhältnis zu Bonez MC und erzählt ausführlich von ihren bisherigen Aufeinandertreffen mit ihm. Das 3. Treffen war dabei einer der peinlichsten Momente in ihrem Leben.

Treffen am Flughafen

Unsere erste Begegnung war am Hamburger Flughafen, sehr romantisch. Da war ein  großer Mann, der mich aus dem Nichts für ein Selfie angesprochen hat. Als ich hoch geschaut habe, weil der ist echt groß, hab ich gesagt, ‘ja klar können wir machen’.

Wir machen also ein Selfie und 30 Minuten später bin ich von Gott und die Welt angerufen worden und vor allem von ganz jungen Menschen, ‘Sylvie und Bonez, Sylvie und Bonez’. Und ich hab gesagt ‘Äh warte mal kurz, hab ich jetzt etwas verpasst?  Ich hab doch einfach mit einem Random Guy, vielleicht Fan, ein Selfie gemacht. Not knowing dass das Herr Bonez war. Der John. Wir sind jetzt per du. Das war, let’s say, acht Jahre her. Ja, das geht schon ganz ganz lange.”

Treffen in Hamburg

“Und dann hatte ich es wieder vergessen und dann war ich an einem sonnigen Nachmittag in Hamburg unterwegs. Und ich laufe da neben einer Gruppe Männer und hab gedacht, die sehen so Rapper mäßig aus. Also ich seh das, ich nehm das wahr, aber denke nicht ‘Das ist irgendjemand’. Und dann wieder ein ganz großer Mann und ich hatte wieder keine Ahnung, hab wieder hochgeschaut. Er guckt mich an und sagt: ‘Selfie?’ Nur das Wort. Und ich guck ihn an und sag Ok.

Und wir machen ein Selfie und wieder eine Stunde ruft jeder mich an, dass Herr Bonez ein Foto gepostet hat und sogar auf sein Storys ein Aufruf gemacht hat bei seiner Fangemeinde ‘Geht mal auf Sylvies Foto und sagt dass ich sie gerne einladen würde auf ein laktosefreies Spaghettieis.’ Da ging’s los. Da war es echt fucking überall. Hab dann gedacht ‘Ey Sylvie, hast du Watten in deinen Augen?! Da ist doch der gleiche Typ vom Flughafen. Das passiert hier wieder und wieder hast du das alles nicht kapiert.”

Treffen beim Basketball

“Pass mal auf, jetzt kommt’s. Dann war ich beim Basketball. Ich sitze in der ersten Reihe und gucke nach rechts und sehe eine Gruppe Männer. Viele Leute kommen zu mir, wollen Selfies machen. Viele Leute sind aber außer sich, aus dem Häuschen, bei dieser Gruppe Männer. Ich frage einen Fan, die auch mit mir ein Selfie gemacht hat, ganz ganz vorsichtig und ganz unauffällig: ‘Sag mal, wer sind die eigentlich?’ – ‘Ja, das ist Gzuz.’ – ‘Achso’, sag ich, ‘Sind das Rapper?’

‘Jajaja’. So, ich guck wieder nach rechts und ich denk ‘Ja, ich muss doch ein bisschen freundlich sein’. Ich sehe da einen großen Mann sitzen und sage ihm ‘Ich hab gehört, ihr seid Rapper.’ Und er schaut mich an, mit einem Blick in seinen Augen, der wirklich erstmal sagt ‘Are you really fucking serious now?!’ Sagt er nicht, aber so guckt er mich an. Und er sagt ‘Ich hab dir doch geschrieben. Ich bin’s, Bonez.’

Ich glaube, das war auch einer der peinlichsten Momente in meinem Leben, weil ich muss gestehen, dass ich es zum dritten Mal wirklich nicht kapiert hatte. Und der ist, kann ich nur sagen, super lieb. Super nett. Wir haben wieder ein Selfie gemacht und er hat es hochgeladen. Und dann ist es natürlich losgegangen. Aber egal, der ist ein super netter Typ.

Der hat mich zwei Tage gefollowed. Jetz followt er nur seinen Hund, aber ich war vor seinem Hund. Ich bin auf der gleichen Höhe wie Skittlez, find ich schon super. Ich follow ihm jetzt, und ich hab ihm nicht unfollowed. Herr Bonez, wenn du das hörst. Aber it’s ok, I get that. Du willst nur einer Person folgen and that’s the dog. (…) Abschließend: Nein, ich war nicht mehr Sylvie Meis, ich war die Neue von Bonez.”

Hier könnt ihr den Podcast hören

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen