Eskalation – Kollegah steht vor Samaritas Haustür

Jagd

Die Lage zwischen Kollegah und Samarita scheint in diesen Minuten zu eskalieren! Vor rund einer Stunde postete der Düsseldorfer Rapper einige Videos, die ihn in der Nähe von Hagen auf der Suche nach dem Rapper zeigen. Kurz darauf schickt er via Instagram noch eine direkte Nachricht an Samarita um in Erfahrung zu bringen, wo er steckt.

Zuvor schoss Samarita wochenlang öffentlich gegen den Alpha Music-Chef und machte ihm diverse Unterstellungen. Unter anderem behauptete der ehemalige Freund von Jigzaw, dass Kollegah insgeheim kiffen würde. Obendrein kommen noch viele weitere Ansagen, die er an den Düsseldorfer richtete.

Haustür

Nun scheint für Kollegah der Spaß vorbei zu sein. Vor ein paar Minuten ging ein Video online, das Kollegah zusammen mit circa 10 Mann vor der Haustür von Samarita zeigt. Dieser reagierte daraufhin mit einem kurzen Livestream und erklärte, dass er gerade beim Friseur war, aber sofort hinfahren würde.

Die Polizei scheint ebenfalls vor Ort zu sein, um die Lage zu beruhigen. Unten im Video seht ihr alles, was bis zum jetzigen Zeitpunkt passiert ist. Wir halten euch weiter auf dem Laufenden, sobald es neue Infos zur aktuellen Situation gibt. Stand jetzt kam es zumindest noch nicht zur direkten Konfrontation.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen