Newcomerin Hava veröffentlicht harte Ansage

Hava

Sie ist eine der vielversprechendsten weiblichen Newcomerinnen Deutschlands. Mit ihrer ersten Single „Heartbreaker“ sprengte sie alle Erwartungen und zählt bereits nach 3 Monaten insgesamt 3,6 Millionen Aufrufe auf YouTube.

Ihre zweite Single „Korb“ konnte diese Leistung bereits in einem Monat übertreffen und über 4 Millionen Aufrufe sammeln. Auch auf Spotify liegen die Streamingzahlen auf demselben Niveau wie auf YouTube.

Heute ist die Rapperin ein waschechter Star. Mit über 310.000 monatlichen Hörern auf Spotify, 166.000 Abonnenten auf Instagram und 86.000 Abonnenten auf YouTube hat sich die hübsche Rapperin eine riesige Fanbase aufbauen können.

Kein Wunder, dass sie auf der Straße von vielen Menschen angesprochen wird. Nun verrät sie in ihrer Instagram-Story, dass unter den Leuten, die mit ihr Bilder machen, auch welche sind, die sie offenbar hinters Licht führen.

„Die größten Spasten sind die Jungs, die dich ansprechen und unbedingt ein Foto mit dir wollen und dann stolz das Foto posten und rumerzählen: ‚Ja, wir haben Kontakt‘ oder ‚Ja, wir haben was miteinander‘, ihr ekligen Menschen.

Zukünftig werden sich einige Dinge ändern, damit das nicht mehr vorkommt. Und nein, ich schaue nicht darüber hinweg oder ignoriere das, weil es in letzter Zeit zu oft passiert. Sowas ist einfach nur peinlich und beschämend.“

Hier seht ihr den Beitrag:

Hava via Instagram
Hava via Instagram

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen