Wegen Beef mit einem Rapper – Lul Reese erschießt kleines Mädchen

Mord an kleines Mädchen

Ein herzzerreißendes Ereignis: Rapper aus den USA übte einen Mord an einer 9-Jährigen aus. Der Grund: Beef mit einem anderen amerikanischen Rapper. In der jüngsten Vergangenheit wurden mehrere Diss-Tracks von beiden Seiten veröffentlicht – bis einer es nicht mehr aushalten konnte.

Der 19-Jährige US-Newcomer Lul Reese folgte bewaffnet seinem Rivalen bis zu seinem Apartment. Der fatale Schuss folgte kurz darauf. Als der Rivale nach Hause lief um sich zu verstecken fing Lul Reese an zu feuern. Er feuerte durch die Wand einer komplett falschen Wohnung!

Neben dem Apartment seines Rivalen wohnte eine andere Familie, die mit den Streitigkeiten der beiden US-Rapper wahrscheinlich nichts am Hut hatte. Die 9-jährige Brandoniya Bennett saß zu dem Zeitpunkt auf der Couch, als der Schuss sie in den Kopf traf.

Beamte versuchten das kleine Mädchen sofort in ein Krankenhaus zu fahren, ohne Erfolg – das Schulmädchen stirbt aufgrund der fatalen Verletzungen. Lul Reese stellte sich freiwillig der Polizei – eine Todesstrafe ist nicht unwahrscheinlich.

Hier könnt ihr einen Ausschnitt eines Berichtes sehen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen