Nimo legt sich mit Instagram an

  1. Nimo

385ideal-Rapper Nimo ist jung, erfolgreich und ein echter Frauenschwarm. Wer in den Kommentarbereich seiner Fotos guckt, wird für gewöhnlich Liebeserklärungen und Herz-Emojis Tausender Verehrerinnen finden.

Letzten Mittwoch postete Nimo ein Snippet aus dem Studio, welches anschließend von Instagram gesperrt wurde. Nun ergreift der 23-Jährige Rapper Maßnahmen! Das gelöschte Video hat er ganze vier Mal hintereinander in seiner Story veröffentlicht und dann provokant Instagram markiert.

„Instagram hat mein Video gelöscht, keine Sorge. Instagram, ich werde mehr Videos und mehr Bilder und bessere Videos und Bilder machen, so dass ihr mich nie aufhalten könnt.

Und an den kleinen Hure*sohn, oder die kleine Hure*tochter, die meine Videos meldet, hör zu. Das ändert nichts, ich bin immer noch krass und ich mach immer noch krasse Sachen. Nur weil du eine Sache meldest…pfff.“

Hier könnt ihr die Story sehen:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen