Ufo361 und Tiffany haben letzte Nacht Schluss gemacht!

Tiffany

Früher waren sie das absolute Traumpaar des deutschen Raps. Ufo361 stellte seine Tiffany wie kein anderer Rapper in den Vordergrund, schrieb ihr Songs und erwähnte ihren Namen ständig. Vor ihrer Hochzeit ließ er die Öffentlichkeit stark an seinem Privatleben teilhaben, als er die Stimme seiner Freundin in seiner Story präsentierte.

Doch seit einiger Zeit scheint im Hause Tiffany und Ufo361 nichts mehr gut zu sein. Seit Monaten scheinen die beiden getrennte Wege zu gehen und um ihre Beziehung zu kämpfen. Immer wieder schreiben sie sich Botschaften via Instagram und erklären, wie sehr sie sich vermissen würden.

Trennung

Besonders zuletzt verwischten die Grenzen zwischen Kunst und Realität dabei offensichtlich immer mehr. Denn nicht nur in seinen Stories, auch in seiner Musik und seinen Aussagen im letzten Interview bei Hiphop.de gab der 31 jährige Rapper an, seit einiger Zeit private Probleme zu haben.

Nun verdeutlichte Ufo361, dass er die Nachrichten seiner Angebeteten nicht mehr lesen will und forderte Tiffany dazu auf, ihm nicht mehr auf Instagram zu schreiben. Sie erwiderte diese klare Botschaft mit einem einfachen „Ok.“ Fürs erste dürfte mit den gegenseitigen Nachrichten also Schluss sein..

Hier seht ihr es

Ufo361 macht Schluss mit Tiffany

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen