Kampf – Fler wartet jetzt auf Bushido!

Fler

Immer wieder Ärger und Querelen zwischen den Dauer-Streithähnen Bushido und Fler. Obwohl er schon häufig erklärte, nicht mehr über den Ersguterjunge-Chef sprechen zu wollen, ist Fler auch jetzt wieder auf 180. Und das – wie könnte es anders sein – mal wieder wegen Bushido. Vor wenigen Minuten startete der Berliner Rapper einen Livestream, in dem er sich wieder mächtig aufgeregt.

Wie nicht anders zu erwarten gewesen ist, ist sein langjähriger Weggefährte erneut der Grund für den Aufreger. Eigentlich spricht Fler über ein anderes Thema, doch als ein Fan meint, Bushido würde mehr als er verkaufen, bricht es aus ihm heraus.

Kampf

Zuerst erklärt er, dass die Zeiten längst vorbei sind, als Bushido mehr verkaufen und verdienen würde als er. Im letzten Jahr, so die Angabe des 37 jährigen, habe er mit seinen Alben mehr Einheiten verkauft als sein großer Konkurrent Bushido. Das klingt insofern realistisch, als dass er mit „Flizzy“ in der Tat ein sehr erfolgreiches Release hinlegte.

Jedoch holte sich auch Bushido mit „Mythos“ die 1 in den Charts und hielt sich mit 14 Wochen deutlich länger in diesen, verglichen mit Fler, dessen Album 5 Wochen lang in den Top 100 vertreten war. An dieser Stelle bleibt wohl nur darauf zu warten, ob die beiden hierzu konkrete Zahlen veröffentlichen.

Nachdem das Thema Verkaufszahlen beendet ist, schlägt Fler dann noch einmal härtere Töne an. Der Berliner gibt das klare Versprechen ab, dass der Streit zwischen ihm und dem EGJ-Chef nicht auf der verbalen bleiben soll und Bushido „auf jeden Fall“ noch geschlagen wird.

In der Folge wiederholt er noch einmal seine Adresse und fordert Bushido und auch Bonez MC, über den er kurz davor gesprochen hat, dazu auf, ihn aufzusuchen. Zusätzlich dazu verspricht der Maskulin-Chef, dass er sofort angreift, wenn er einen der beiden trifft.

Hier seht ihr die Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen