Manuellsen mit neuem Angriff auf Bushido

Beef

Während Manuellsen noch vor zwei Jahren im Sommer 2017 handfeste Drohungen und Ansagen gegen seinen Erzfeind aus Berlin machte, entspannte sich die Lage zwischen den beiden Kontrahenten vor knapp einem Jahr deutlich.

Der Berliner supportete als nette Geste sogar öffentlich das Album vom „König im Schatten“, woraufhin die beiden offiziell Frieden schlossen. Zuletzt sah es dann jedoch ganz anders aus. Manuellsen veröffentlichte ein wutentbranntes Statement und nahm Bezug auf die vermeintliche Zusammenarbeit zwischen Bushido und Animus.

Aus nicht näher genannten Gründen musste er eigenen Angaben nach eine Strafe von 15.000€ zahlen und machte den Berliner indirekt dafür verantwortlich. Daraufhin gab er zu verstehen, dass er nichts mehr über Bushido und sein Umfeld sagen wird.

Stichelei

Nun veröffentlichte Manuellsen ein Kommentar auf Instagram, in dem er erneut gegen seinen Kontrahenten aus Berlin stichelte. Aus „CCN“, was eigentlich für Carlo Cokxxx Nut*en steht, machte der König Im Schatten-Rapper ein „Call Cops Needed“.

Fler scheint sich über diesen Kommentar von Manuellsen zu amüsieren und postete einen Screenshot dessen in seiner Instagram-Story. Die Lage zwischen den beiden Rappern scheint sich mit jedem Tag mehr zuzuspitzen. Via Instagram kündigte Fler bereits an, dass er einen Disstrack gegen Bushido fertig habe und dieser griffbereit sei.

Doch dabei blieb es nicht. Des Weiteren kündigte das Maskulin-Oberhaupt an, den Beef mit Bushido nicht nur auf verbaler Ebene austragen zu wollen. Konkret drohte er seinem Kontrahenten mit Schlägen. Auf diese Drohung reagierte Bushido bereits und zeigte sich offenbar nicht sonderlich beeindruckt. Wer Bushidos Reaktion auf die Drohung sehen möchte, kann das unter folgendem Artikel tun.

Hier seht ihr den Beitrag:

Fler postet Screenshot von Manuellsens Kommentar
Fler postet Screenshot von Manuellsens Kommentar

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen