Capital Bra disst Bushido mit Kay One-Zeile!

Bushido

Die letzte Nacht verlief aus raptechnischer Sicht nicht besonders gut für den Berliner Rapper Bushido. Zum ersten Mal seit seinem Comeback gibt es nämlich handfeste Diss-Zeilen gegen die 40 jährige Raplegende. Noch dazu kamen die Disses gegen Bushido nicht von irgendwo, sondern ausgerechnet von zwei ehemaligen Signings seiner Plattenfirma Ersguterjunge.

Den Anfang machte am gestrigen Abend Bass Sultan Hengzt, der vor rund 15 Jahren das Album „Rap braucht immer noch kein Abitur“ über das Label von Bushido veröffentlicht. Auf dem Song „Fanboy“ von Fler rappt der Berliner eine ganze Passage, in der er auf Songtitel von Bushido eingeht und sie umdreht:

„Und die Klatsch-Presse, alle wieder schadenfroh (aha)
Und der V-Mann snitcht für ein Fahrverbot (oh)
Streifenbulle sagt, „Wer macht Stress ohne Grund?“
Kommt noch ein’n Schritt näher, ihr kriegt Schw*nz in den Mund
Jeder deiner Freunde verhaftet jeden meiner Freunde
Nein, ich red‘ nicht mit dem Teufel
Denn jeder meiner Freunde f*ckt jeden deiner Freunde, Kennek“

Capital Bra

Doch auch nach diesen harten Zeilen von Bass Sultan Hengzt gibt es keine Atempause für den EGJ-Chef. Stattdessen meldete sich auch Capital Bra zu Wort und disst Bushido ebenfalls mit einer seiner eigenen Zeilen. Der Bratan nimmt Bezug auf den Disstrack „Leben und Tod des Kenneth Glöckler“ und droppt auf dem Song „So alleine“ völlig aus dem Nichts folgende Line:

„Der Bratan geht spazier’n am Alexanderplatz. Eine Freiheit, die du als ein Informant nicht hast.“ Damit dreht Capital Bra eine Zeile um, die Bushido vor einigen Jahren gegen Kay One verwendete. Damals warf er Kay One vor, mit der Polizei zusammen zu arbeiten: „Wenn ich will, geh‘ ich spazieren am Alexanderplatz. Eine Freiheit, die du als ein Informant nicht hast“

So direkt wurde Bushido von Capital Bra seit dessen Trennung von Ersguterjunge nicht mehr gedisst! Was ihn wohl dazu bewegt hat, seinen alten Labelchef zu dissen und dafür gerade diese Zeile aus „LUTDKG“ zu benutzen?

Hier hört ihr den Song

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen