18 Karat schenkt seiner Familie eine Million Euro

18 Karat

Dass sich bei dem Banger-Rapper 18 Karat die Welt immer nur um das große Geld dreht, ist mittlerweile nichts Neues mehr. Als Kind ist er mit 7 Jahren nach Deutschland gekommen und fing an eine normale Schule in Dortmund zu besuchen. Er hatte die Möglichkeit ein ganz „normales“ Leben zu führen, doch das hielt nicht lange. Denn bereits als Jugendlicher hatte er schon die ersten Kontakte mit der Kriminalität und verdiente sich laut eigenen Angaben bereits im jungen Alter die ersten großen Summen an Geld.

So berichtete 18 Karat in der Vergangenheit, dass er bereits mit 14 Jahren seinen ersten fünfstelligen Gewinn hatte. Er soll mit seiner kriminellen Bande einen Raub ausgeführt haben, bei dem sie diese Summe einkassieren konnten. Später legte er noch einen drauf und gab bekannt, dass er seine erste Million bereits im Alter von 19 Jahren gemacht haben soll.

Familie

Viele Rapper erwähnen in ihren Textenimmer wieder, wie viel sie mit ihren Familien geteilt haben. So hat zum Beispiel Al Gear letztes Jahr gesagt, dass sein ganzes Einkommen durch YouTube auf dem Konto seiner Mutter landet.

Neben Al-Gear ist auch 18 Karat dafür bekannt, dass er viel Geld mit seiner Familie teilt. So gab er vor einigen Monaten bekannt, dass er seiner Familie ein eigenes Haus gekauft habe. Die Geschenke summierten sich über die Jahre und nun wurde der Banger Rapper via Instagram gefragt, wie hoch der Wert der Geschenke, die er seiner Familie über die Jahre geschenkt hat, insgesamt haben.

Auf die Frage: “ Wie viel Euro-Wert hat alles, was du bis jetzt deiner Familie gegeben hast?“ antwortete der Rapper 18 Karat in seiner Instagram-Story mit: „Über eine Million!!“ Dafür wird die Familie mit Sicherheit mehr als nur dankbar sein.

Hier seht ihr den Instagram-Beitrag von 18 Karat mit der Frage vom Fan und seiner Antwort:

18karat story

Raptastisch PlusJetzt Raptastisch Plus abonnieren

✔️ Keine Werbung

✔️ kürzere Ladezeiten

✔️ Keine Pop-Ups

✔️ Kommentarfunktion