Haftbefehl feuert gegen Kollabopartner von Bushido

Animus

Seit einigen Wochen ist Bushido wieder zurück im Rapgeschäft. Im Gepäck hat der 41 jährige Rapveteran einen alten bekannten – der Heidelberger Rapper Animus hat sich nach seinem Weggang von Azads Label Bozz Musik mit dem Ersguterjunge-Chef zusammengeschlossen und bringt nun zusammen mit ihm „Carlo Cokxx N**ten 4“ raus.

Für Animus stellt dies ohne Zweifel das größte Release seiner bisherigen Karriere dar. Immerhin könnte es ihm erstmals den ersten Platz der Albumcharts und eventuell sogar eine goldene Schallplatte einbringen. Bedenkt man, dass 11 von Bushidos 14 Soloalben den Goldstatus oder mehr erreichen konnten, klingt das gar nicht so unwahrscheinlich.

Auch in den Charts dürfte er einen neuen Bestwert aufstellen. Nachdem er mit „Beastmode 3“ auf Platz 11 landete und damit einen durchaus starke Zahlen hinlegte, dürfte es an der Seite von Bushido recht sicher die 1 werden.

Diss

Doch was für den 32 jährigen eine riesige Chance ist, ist für andere Anlass genug, um ihn dafür zu attackieren. So gab es seit der Bekanntgabe des Kollaboalbums bereits mehrere deutsche Rapper, die sich offen über die Kombination aus Bushido und Animus aufregten, sie auslachten oder Disstracks ankündigten.

Nun meldet sich auch der Frankfurter Rapper Haftbefehl zu Wort – und feuert direkt gegen Animus! Auf dem neuen Track „Da Real“ von Twin, auf dem er und Manuellsen jeweils einen Featurepart abliefern, gibt es eine Zeile, die sich auf den Streit zwischen Manuellsen und Animus bezieht.

Erst zeigt er Loyalität gegenüber Manuellsen, der Haftbefehls Talent als erster erkannt hat: „Zwischen Koks, Nutten, Wettbüros und Straßengangs / Der erste Rapper, der mir die Hand gereicht hat – Manuell” Danach gibt es die Zeile gegen Animus: “Ich schau’ dir in die Augen und ich glaub’ dir nicht / Über Brüder Frauen spricht man nicht, Cho, verlauf dich nicht”

Hier hört ihr den Track

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen