Samra feuert auf geleaktem Song gegen Kollegah und Farid Bang

Kollegah

In den letzten paar Monaten waren deutsche Rapper immer wieder von skandalträchtigen Leaks betroffen. Das aktuellste Beispiel dafür ist der Düsseldorfer Rapper und Labelchef Kollegah, der durch geleakte Sprachaufnahmen aus privaten Whatsappverläufen in Erklärungsnot geraten ist.

Allen voran, weil er darin gegen einige Rapkollegen gefeuert hat und unter anderem einen Witz über KC Rebell machte. Der Essener zeigte sich daraufhin enttäuscht über das Verhalten von Kollegah und erklärte öffentlich, dass er sein Verhältnis zu ihm mehr oder weniger beendet.

Bushido

Auch ein Leak bezüglich Bushido machte in diesem Jahe die Runde. Der Essener Rapper Sinan-G veröffentlichte eine bis dahin unbekannte Version des Songs „Sodom & Gomorra“, auf der einige pikante Zeilen zu hören waren. So werden bspw. Motrip und Kollegah, aber auch Bonez MC beleidigt. Der Hamburger bekam sogar einen Mutter-Diss ab, was vor dem Hintergrund, dass Bushido immer ein großer Supporter der 187 Strassenbande war, sehr negativ ankam.

Samra

Nun gibt es den nächsten Leak eines unbekannten Songs mit einigen Disszeilen. Auf Instagram machen zurzeit Aufnahmen von Samra die Runde, die offenbar aus dem für Anfang 2018 geplanten Ersguterjunge-Sampler stammte.

In dem Leak ist eine Zeile zu hören, mit der Samra hart in Richtung Kollegah und Farid Bang feuert: “Ich kann kein Boss und kein Banger sehen, ich will dich an dem Schopf in den Keller nehmen, dein Kopf auf meinem Teller sehen.” Der Schaden, der durch diesen Leak entsteht, dürfte sich allerdings in Grenzen halten.

Immerhin entstand die Zeile offensichtlich vor dem Hintergrund, dass Farid Bang und Kollegah auf JBG3 fast exklusiv gegen Bushido und andere EGJ-Rapper gefeuert haben und Samra zu seinem Labelchef gehalten hat. Seitdem haben sich der Rohdiamant und der Banger außerdem auch ausgesprochen, sodass man Samra charakterlich keine Vorwürfe in dieser Sache machen darf.

Hier sind die Zeilen zu hören

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen