Nach Trennung von Loredana – Mozziks großer Liebesbeweis

Trennung

Vor rund 3 Wochen trat Rapperin Loredana mit schlechten Neuigkeiten an die Öffentlichkeit heran. Nachdem bereits seit Monaten Trennungsgerüchte im Netz kursierten, hat die Schweizer Rapperin es in einem Posting offiziell gemacht und erklärt, dass sie und ihr Ehemann Mozzik sich eine Auszeit nehmen:

Wie ihr wahrscheinlich schon mitbekommen habt, bin ich aktuell nicht mehr so oft mit Mozzik zu sehen. Der Grund, warum das so ist können sich viele von euch denken. Wir beide haben für uns beschlossen eine Pause einzulegen – geschäftlich wie auch privat. Das bedeutet für mich aktuell große Veränderungen im Bezug auf meine Familie und auch mein Business.“

Damit reagierte die 24 jährige auch auf die ständigen Nachfragen ihrer Fans. Bis zum Statement sammelten sich unter nahezu jedem Post von Loredana mehrere hundert bis mehrere tausend Kommentare zu ihrem Beziehungsstatus mit Mozzik. Teils waren die Fans sogar verärgert darüber, in Anbetracht der anstehenden Tour im unklaren gelassen zu sein.

Mozzik

Und ein Statement von Mozzik? Bisher Fehlanzeige! Obwohl auch seine Fans nach einer Erklärung des albanischen Superstars verlangen, verhält sich der 24 jährige bisher komplett ruhig. Anstatt auf die Trennung von seiner Frau einzugehen, macht der Rapper ganz einfach weiter wie bisher und kündigte unlängst eine neue Single an.

Trotzdem macht die Situation auch ihm offenbar zu schaffen. Immerhin bedeutet die Trennung von Loredana, dass er auch seine kleine Tochter Hana jetzt mehr oder weniger mit ihr „teilen“ muss. Deswegen hat sich Mozzik nun zu einem herzzerreißenden Liebesbeweis an seine Kleine entschieden.

Der Rapper tätowiert sich ein Foto seiner Tochter auf den Unterarm! Auch wenn Loredana und Mozzik aktuell getrennt sind – Hana hat definitiv zwei Eltern, die sie über alles lieben!

Hier seht ihr den Post

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Faleminderit shoku jem për ket punim madhështor @enotattoo ❤️🙏🏻 #besttattooartist #Hana #mygirl

Ein Beitrag geteilt von MOZZIK (@mozzik) am

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen