Capital Bra wird von Großfamilie bedroht!

Capital Bra

Vor einigen Tagen meldete sich der Berliner Rapper Capital Bra mit einer eindringlichen Videobotschaft aus einer mehrtägigen Abstinenz von der Öffentlichkeit zurück. In dem Statement schlug der 24 jährige ungewohnt ernste und zugleich heftige Töne an.

Der Rapper wandte sich direkt an einige Personen, die seiner Aussage nach Geld von ihm verlangt haben, das er ihnen angeblich noch schulde. Nun gibt es das erste Follow-Up zu der Ansage. Der Bratan hat ein weiteres Statement gepostet, in dem er erstmals konkreter über die Personen spricht, die ihn bedrohen. So wurde laut Capital Bra eine Großfamilie auf ihn gehetzt, um ihn zu einer Zusammenarbeit zu zwingen.

Hier ist sein ganzes Statement:

“Viele haben es noch nicht begriffen, dass ich das beste Team der Welt habe und man mich nicht einfach nehmen kann und zwingen mit euch zu arbeiten. Hört auf seit 1 Jahr durch Berlin zu laufen und zu sagen, ich hab euch was versprochen! Ich hab nichts Gutes von euch gesehen, in Gegenteil! Endlich bin ich da wo ich immer sein wollte, mein eigener Chef!

Ich werde niemals mit euch sein und ich habe niemand was versprochen. Wo wart ihr alle, wo ich Probleme hatte und es mir schlecht ging? Was habt ihr für mich getan? Nur weil ihr paar Mal in Video zu sehen wart und ab und zu auf meiner Show? Ich habe euch niemals um Hilfe gebeten. Schämt euch, Gott ist groß. Jetzt kommt ihr angekrochen und ihr denkt, ihr habt Recht an mir zu verdienen, an mir?

Lügner seid ihr. Niemand macht mehr mein Leben kaputt, mein Weg war steinig und hart, aber jetzt reicht es mir. Wärt ihr ehrliche Männer. würdet ihr wie Männer alleine kommen und reden. 40 Jahre alte Männer. Mashallah, von Großfamilie, die andere Leute um Hilfe rufen. Man kann euch nur ernst nehmen!

Was erwartet ihr von einen 24-jährigen Jungen, der alleine da steht, zu machen? Aber euer Film ist aufgeflogen. Ihr werdet genauso behandelt wie ihr mich behandelt, mit allen Mitteln, die mir zustehen. Das verspreche ich. Nicht mit mir. Ich komme nie wieder in so einer Situation wie früher.”

Hier seht ihr den Post

Capital Bras Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen