„H*rensohn“ – Jigzaw beleidigt Freund von Mert und Play69!

Jigzaw

Jigzaw kann es einfach nicht lassen! Nachdem es vor einigen Wochen bereits eine umfangreiche Ansage gab, bei der der Hagener Rapper neue Tracks ankündigte, macht er nun Nägel mit Köpfen.

So versprach er seinen Fans in der mehrminütigen Ansage, auf seinem kommenden Album „Olymp“ gegen alles und jeden zu schießen. Jetzt verwirklicht er diese Ansage, die auch als Drohung gegen seine Konkurrenz zu verstehen gewesen ist, und gibt den ersten direkten Diss gegen einen bekannten Namen zum besten.

Diss

In seiner Instagram Story rappt Jigzaw einige harte Zeilen gegen dem Produzenten Muko. Dabei fällt unter anderem auch eine harte Beleidigung: „Während Muko auf die Tasten haut/ Beat produziert, blanke Faust/ knall ich seine kranke Frau/ du Spastensau… du H**ensohn“

Dass der 25 jährige nicht allzu viel für den Produzenten übrig haben wird, dürfte ohnehin schon klar gewesen sein. Der Producer steht aktuell an der Seite von Samarita, mit dem sich Jiggy vor einigen Monaten einen heftigen öffentlichen Beef geleistet hat. Der Konflikt artete derart aus, dass es schlussendlich zu einer persönlichen Konfrontation zwischen Kollegah und dem Umfeld von Samarita kam.

Auch die vorherigen Weggefährten von Muko sind nicht allzu gut auf Jigzaw zu sprechen. Zum einen ist Muko für einen Großteil der bisherigen Produktionen von Mert verantwortlich und war auch an seinem letzten Album „Boxerschnitt“ maßgeblich beteiligt.

Zum anderen produzierte er viele Songs von Play69. Auf den aktuellen Releases der Supremos ist er zwar nicht mehr so präsent, scheint jedoch nach wie vor mit dem Dortmunder befreundet zu sein. Auf Instagram folgen die beiden sich nach wie vor. Da Jigzaw sich auch mit den Supremos schon einen heftigen Streit lieferte und mit 18 Karat-Signing Hamada geprügelt hat, wird es ihm wohl recht egal sein, wenn er Play69 mit diesem Diss verärgert.

Hier seht ihr die Ansage

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen