Deutscher Rapper auf offener Straße von Polizisten verprügelt

Polizeigewalt

Immer wieder tauchen Videos im Netz auf, bei denen Polizisten während einer Festnahme gefilmt werden. Vor allem wenn es bei den Einsätzen zu Handgemengen und in der Folge zum harten Eingreifen seitens der Polizeibeamten kommt, gehen die Videos viral.

Die einen kritisieren die Polizei dafür, dass sie übermäßig hart gegen Personen vorgehen und dabei ohne Grundlage zu Gewalt greifen. Die anderen sehen diejenigen in der Verantwortung, die sich gegen die Festnahme der Beamten wehren und loben die Polizisten dafür, hart durchzugreifen.

Egal welche Meinung man an der Stelle vertritt – die Videos sind immer schockierend und Gewalt sollte in jedem Fall abgelehnt werden. Der Handlungsspielraum der Polizeibeamten wird klar vom Gesetz vorgegeben und sollte stets verhältnismäßig sein.

Al Dioz

Nun ist auch ein deutscher Rapper in eine solche Situation geraten. Seit heute ist ein Video des Hamburger Rappers Al Dioz im Umlauf, auf dem man ihn auf dem Boden liegend und fixiert von zwei Polizisten sieht. Einer der Beamten schlägt offenkundig auf den Musiker ein, verpasst ihm Schläge mit der Faust und tritt sogar gegen den zu diesem Zeitpunkt wehrlosen Rapper.

Gefilmt wird das ganze von einem Kumpel des Rappers, der auch Mitglied bei den Racailles ist. Damit bewegt er sich auch im Umfeld des bekannten Rappers Mortel, der dabei half, das Video in seiner Community zu verbreiten und so auf die Tat aufmerksam zu machen.

Dadurch bestimmen die Rapper aber auch, welchen Teil der Auseinandersetzung man zu sehen bekommt. Den Kontext des Videos und die Verhältnismäßigkeit kann man so als Außenstehender nicht genau beurteilen. Dennoch ist klar zu erkennen, dass der Tritt gegen den Rapper, der am Boden liegt und von zwei Personen festgehalten wird, kritisch zu betrachten ist. Letztendlich wird die Frage nach der Rechtmäßigkeit der Aktion von einem Gericht zu bewerten sein.

Hier seht ihr das Video

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen