Deutschland hat einen neuen Platin-Rapper!

Auszeichnungen

In den Jahren 2016 bis 2018 wurde der deutschen Rap-Markt mit Gold- und Platin-Auszeichnungen quasi überfüllt. Rapper wie Raf Camora, Bonez MC, die Mitglieder der KMN Gang und viele weitere Rapper erhielten dermaßen viele Auszeichnungen, dass die Verleihungsgrenzen angepasst wurden.

Verleihunsgrenze

Die Richtlinien für die Verleihung von Gold- und Platin-Schallplatten wurden so geändert, dass es deutlich härter für Musiker wurde, den Gold- oder gar den Platinstatus zu erreichen. Man ging sogar zunächst davon aus, dass es in den aktuellen Jahren fast gar keine Platinschallplatten für deutsche Rapper geben würde.

Zwar braucht eine Single immer noch 200.000 verkaufte Einheiten für Gold, jedoch wurde das Verhältnis von Streaming zu verkaufter Einheiten angepasst. Bei den Richtlinien des Bundesverbands der Musikindustrie heißt es: „Premium-Streamings über 30 Sekunden werden für den Zeitraum bis zum 5. April 2018 mit einem Faktor von 100:1 und ab dem 6. April 2018 mit einem Faktor von 200:1 bei den Singles berücksichtigt.“

Wer vor dem 5. April 2018 also noch mit 20 Millionen Streams Gold gegangen ist, braucht ab dem 5. April 2018 ganze 40 Millionen Streams um dieselbe Auszeichnung zu erreichen. Um Platin zu erreichen braucht es nunmehr 80 Millionen Premiumstreams, was vorher offensichtlich bei 40. Millionen Streams lag.

Gringo

Trotz dieser durchaus hohen Hürde hat es nun ein weiter deutscher Rapper geschafft und darf sich ab sofort Platin-Rapper nennen. Dabei handelt es sich um keinen geringeren Rapper als den Fan-Liebling Gringo!

Via Instagram gibt der Rapper bekannt, dass die Single „Standard“ gestern die 80 Millionen Streams erreicht und damit Platin gegangen ist. Neben ihm sind auch die Rapper Gzuz, Ufo361, KitschKrieg und Trettmann mit der Single Platin gegangen.

Hier seht ihr den Beitrag:

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Offiziell Platin Rapper seit Heute ???Riesen dank an alle ich liebe euch #hamdulillah

Ein Beitrag geteilt von GRiNGO?? (@44gringo) am

Diese Website verwendet Cookies. Wir können damit die Seitennutzung auswerten, um nutzungsbasiert redaktionelle Inhalte und Werbung anzuzeigen. Weitere Informationen zu Cookies und insbesondere dazu, wie du deren Verwendung widersprechen kannst, findest du in unseren Datenschutzhinweisen. Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen