Advertisement

Das Raptastisch Buch ist da!

– Von Apache 207 bis Zuna –
alles, was deine Deutschrap-Helden lieber verschweigen würden

„ersgutervmann“ – Sinan-G mit Ansage an Bushido

Sinan-G

Vor wenigen Tagen meldete sich der Essener Rapper Sinan-G mit einem eher unerwarteten Statement zu seinem kommenden Disstrack „Ersgutervmann“ zu Wort. Der 31-jährige dämpfte die Erwartungen an den Song ein wenig und ruderte auch zurück, was die Auswirkungen des Songs angeht.

„EGV ist ein nicer Track ohne Autotune und auch von mir prod… kein Ding wo man jetzt sagt boah der kann nie wieder auf die Straße gehen haha.. Song ist 1 Jahr alt und haue den einfach mal am Donnerstag 23:59 raus (..) „

Drohung

Anschließend gab es eine Klarstellung zu dem Statement. Sinan-G blieb bei der Aussage, dass es sich nicht wirklich um einen Disstrack handelt, erweitert das Ganze jedoch um einen Zusatz. Denn auch wenn der kommende Song nur ein wenig gegen Bushido sticheln soll, hat er keine Skrupel davor, einen richtigen Disstrack zu veröffentlichen.

„Nur ein kleiner Seitenhieb, Freunde… nix wildes! Folgt noch eine Respektlosigkeit mir oder meiner Familie gegenüber, wie es in der Vergangenheit der Fall war, packe ich den richtigen Disstrack aus, ohne Rücksicht auf Verluste. Checkt „ErsguterVmann“ Heute-Nacht um 23:59 Uhr auf Spotify ab!“

Zusätzlich zu der neuen Ansage postete Sinan-G auch das Cover von „Ersgutervmann“. Es ist ein Foto aus alten Zeiten, in denen Sinan-G noch mit Eko Fresh und Bushido befreundet war. Das Bild stammt vom Videodreh zum Hit „Diese zwei“.

„Ersgutervmann“

Nun ist der Song online und obwohl Sinan-G erklärte, dass es kein Disstrack in dem herkömmlichen Sinne ist, beendet der Essener Rapper den Song mit einer harten Ansage. So rappt der Essener die Zeilen.

„Brot brechen und die Runden in dem Beamer dreh’n / Denn ich warte in Essen, bis wir uns wiederseh’n (komm)“ und gibt bekannt, dass er auf den Berliner Rapper in Essen wartet. Den gesamten Song könnt ihr nun auf Spotify streamen. Den Song haben wir euch weiter unten verlinkt.

Hier könnt ihr den Song hören: