Nach MontanaBlack – Mois zeigt seine YouTube-Einnahmen

YouTube

Für jeden Internetnutzer ist „YouTube“ ein bekannter Begriff. Eine Plattform, auf der kreative Menschen Videos veröffentlichen und Abonnenten sammeln können und mit Klicks auf diesen Videos sogar richtiges Geld verdienen können.

Und davon teilweise sogar sehr viel! Was vor einigen Jahren für jeden YouTuber galt, ist heute jedoch nicht mehr so, denn YouTube entwickelt sich immer mehr zu einer pingeligen Plattform, die genauestens prüfen möchte, welche Videos denn überhaupt Monetarisierungs-freundlich sind.

Da haben es Spiele- und Lifestyle-YouTube wie Unge und MontanaBlack einfacher als kontroverse Figuren wie der YouTuber Mois. Der kontroverse Stil der Videos von Mois sorgt nämlich dafür, dass viele YouTube-Videos des Rappers nicht monetarisiert werden.

Fallen Beleidigungen oder anderweitig anstößige Wörter, so wird das Video als nicht-monetarisierungs-freundlich eingestuft und somit kaum bis gar keine Werbung in diesem Video geschaltet. Das ist für YouTube wie Mois problematisch.

Einnahmen

Erst vor wenigen Stunden berichteten wir darüber, dass der Streamer MontanaBlack seine YouTube-Einnahmen von 2019 offengelegt hat. Auf dieses Video reagierte Mois mit einem Reaction-Video und entrüstete sich dabei über den harten Unterschied zu seinen Einnahmen.

Während Mois klick-technisch zu der erfolgreichsten YouTubern Deutschlands zählt, ist es umsatz-technisch nicht der Fall. Vor vier Tagen veröffentlichte der YouTuber gemeinsam mit den Rappern Manuellsen, Maestro, Sinan-G und Milano das Musikvideo zu „Danke“, welches bereits bei 1,3 Millionen Klicks steht.

Während MontanaBlack mit 1,3 Millionen Klicks knapp 10.000 Euro generieren könnte, generierte das Video von Mois lediglich 664 US-Dollar. Mois deutet noch darauf hin, dass der eCPM dieses Videos für seine Verhältnisse sogar besonders hoch sei.

Hier seht ihr den Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen