Bushido Kumpel MontanaBlack legt seine YouTube-Einnahmen offen

MontanaBlack

Montana Black ist gemeinsam mit dem YouTuber Unge von Ungespielt einer der größten Streamer Deutschlands. Mit mehreren 10-tausenden von Zuschauern streamt der Entrepreneur auf der Plattform Twitch und teilt diese mit seinen Zuschauern.

Zwar hat MontanaBlack nicht viel mit deutschem Rap zu tun, ist aber aufgrund seines Statuses immer wieder in Kontakt mit großen Figuren der deutschen Rapszene gekommen. Die „berühmteste“ Bekanntschaft dürfte hierbei der YouTuber Bushido sein.

Zwar scheint es zwischen den beiden aktuell nicht mehr so gut zu laufen, wie es einst der Fall war, aber dennoch gab er bekannt, dass von seiner Seite aus „kein böses Blut“ gegenüber Bushido und seiner Familie bestehe. Hier könnt ihr das gesamte Statement sehen.

Einkommen

Bekanntlich gehört MontanaBlack zu den größten Video-Influencern Deutschlands. Das hat offensichtlich einige große Vorteile für den Streamer, denn wer ein gewisses Level an Bekanntheit erreicht macht auch Firmen auf sich aufmerksam.

Diese Firmen bewerben anschließend ihre Produkte gezielt auf den Kanälen der Streamer, besonders auf YouTube ist hier ein genaues Targeting möglich. Das nutzen die Firmen offenbar ordentlich aus, wie MontanaBlack in einem neuen Video zeigt.

Der Streamer, der seine Haupteinnahmen auf Twitch generiert, zeigte in einem neuen Video seine YouTube Einnahmen aus dem Dezember 2019. Insgesamt 42.877,34 US-Dollar Umsatz konnte der Streamer auf einem seiner YouTube-Kanäle generieren.

Anschließend zeigte er – wenn auch zunächst ungewollt – die Gesamteinnahmen für das Jahr 2019. Diese belaufen sich auf unglaubliche 130.000 Euro Umsatz. Eine starke Zahl, wenn man bedenkt, dass diese lediglich aus einer seiner Nebeneinnahmequellen stammte.

Hier seht ihr das Video: