Nach Bonez MC-Diss – 187-Mitglied mit überraschender Äußerung zu Shindy

Shindy

Shindy und die Rapper der 187 Strassenbande gehören zu den größten Acts Deutschlands und nicht wenige Fans würden sich wünschen, dass es irgendwann einmal gemeinsame Musik gibt. Doch obwohl sie seit Jahren zusammen an der Deutschrap-Spitze stehen, gab es noch keinen direkten Kontakt. Zudem ist die Vorgeschichte seit geraumer Zeit vorbelastet.

Im Sommer 2018 wurde ein Bericht veröffentlicht, in dem bekannt wurde, dass es einen Überfall auf Shindy gab. Die BILD schrieb damals: „Mehrere Männer sollen Shindy aus seinem Auto gezogen haben. Offenbar soll der Musiker massiv eingeschüchtert worden sein. Nach BILD-Recherchen soll auch der Berliner Clan-Chef Arafat Abou-Chaker (42) an dem Vorfall beteiligt gewesen sein.“

In Folge dieses Berichts machten sich zahlreiche Rapper über Shindy, der damals noch in der Versenkung verschwunden war, lustig. So gab es Reaktionen von Manuellsen, Farid Bang und vielen mehr, die sich über Shindy amüsiert haben.

Und auch Bonez MC, der sich eigentlich eher aus solchen Dingen raus hält, kommentierte das Ereignis völlig überraschend mit einem sarkastischen Hashtag. Der 32 jährige postete nach Bekanntwerden des Überfalls die Worte „#prayforshindy“ und machte sich so über den Bietigheim-Bissingener lustig.

Pascal

Nun gibt es erstmals seit rund 1,5 Jahren wieder ein Äußerung aus dem 187-Umfeld zu Shindy. Fotograf Pascal Kerouche ist praktisch immer dabei, wenn Gzuz, Bonez und Co. irgendwo unterwegs sind. Zudem ist er auch privat einer der besten Freunde von Bonez MC.

Angesprochen auf Shindy verrät er, dass er tatsächlich nur zwei Songs von ihm kennt, weil sie ihm vorgespielt wurden. Dabei ist Pascal trotz seines Musikgeschmacks sehr gut in der deutschen Szene vernetzt und arbeitete auch außerhalb der 187 Strassenbande mit Rappern aus Deutschland zusammen. Mit Shindy wird es demnach wohl keine Kooperation geben.

Hier seht ihr den Post

Pascal Kerouche über Shindy

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen