Hören wir hier die Stimme von Data Luvs Freundin?

Ufo361

In den letzten paar Wochen sorgte Ufo361 wieder mit seinem Beziehungsdrama zwischen ihm und Tiffany für Schlagzeilen. So postete er unter anderem einen Screenshot, auf dem zu sehen gewesen ist, wie er Tiffany schreibt und versucht sich wieder anzunähern. Doch die geheimnisvolle Frau blockt ab und erklärt obendrein, dass sie einen neuen Mann gefunden habe.

Doch Ufo361 ist nicht der einzige Stay High-Künstler mit Frauenproblemen. Nun scheint es auch sein Singing Data Luv erwischt zu haben. Der junge Top 4-Rapper befindet sich offenbar in der unglücklichen Situation, verliebt zu sein, aber keine Reaktion von seiner Angebeteten zu erhalten..

Data Luv

Zuletzt ab es immer wieder Andeutungen von Data Luv auf ein Mädchen, in das er scheinbar verliebt ist. Zum einen veröffentlichte er eine Hörprobe zu einem Song, in dem er über eine unglückliche Liebe rappt, zum anderen gab es immer wieder Instagram Stories, in denen er so etwas schriebt wie: „Sie geht nicht ran“ oder ähnliche Dinge.

Damit stellt sich bei Data Luv quasi dieselbe Frage wie bei Ufo361. Bei dem Berliner ist nämlich nach wie vor unklar, ob Tiffany tatsächlich eine echte Person ist oder es sich nur um eine Kunstfigur handelt. Auch Data Luv könnte sich eine Kunstfigur erschaffen, über die er in Zukunft Tracks schrieben kann.

Freundin

Doch nun gibt es einen Hinweis darauf, dass die Person, über die Data in dem Track singt, tatsächlich echt ist. Der Newcomer war letzte Nacht unterwegs und versucht erneut, seine „Shawty zu erreichen. Am Ende stand er vor der Tür eines Hotelzimmers und postete ein Bild davon, zusammen mit einem gebrochenen Herzen.

Heute Morgen scheint sich die Situation jedoch geändert zu haben. Data feiert heute seinen 16. Geburtstag und ist nun in dem Hotelzimmer drin. In einem kurzen Videoausschnitt hört man die Stimme von einem Mädchen. Ob sie ihn letzte Nacht doch zu sich rein gelassen hat und die beiden nun seinen Geburtstag feiern?

Hier hört ihr es

Data Luv

Gepostet von Ferdinand von Ballin am Montag, 3. Februar 2020

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen