Anschlag in Hanau – Rapper Azzi Memo ist nicht unter den Opfern!

Hanau

Die schrecklichen Ereignisse in Hanau sind nicht in Worte zu fassen. Je mehr im Laufe des Tages über den Anschlag auf zwei Shishabars in der Stadt nahe Frankfurt am Main bekannt wurde, umso weniger ist zu begreifen, wie ein Mensch so etwas tun konnte.

Insgesamt 10 Menschen hat der 43-jährige Attentäter, der offenbar aus rechtsradikalen Motiven handelte, am gestrigen Abend erschossen. Um 22 Uhr stürmte er die erste Shishabar, fuhr danach weiter und schoss an einem Kiosk um sich und tötete 9 Jugendliche. Auch seine 72-jährige Mutter hat er erschossen bevor er sich in seiner eigenen Wohnung das Leben nahm und sich so auf Feige Weise der Verantwortung entzog.

Der Terrorist war Mitglied im örtlichen Schützenverein und hatte die Waffe, mit der er die Tat beging, legal erworben. Noch im Jahr zuvor wurde er routinemäßig kontrolliert. Zu diesem Zeitpunkt wurde angeblich nichts auffälliges an ihm festgestellt.

Azzi Memo

Umso trauriger ist es, dass nach diesen schrecklichen Ereignissen Fake-Meldungen in den sozialen Netzwerken kursieren. Kurz nachdem die ersten Nachrichten von dem terroristischen Anschlag bekannt wurden, verbreitete sich auf Twitter die Meldung, dass Azzi Memo unter den Opfern sein soll.

Ein türkischer Account schreib: „yasami yitirenlerin arasinda Kürt genci Azzi Memo’nun da oldugu belirtiliyor“, was soviel bedeutet wie: „Es wird angegeben, dass unter denen, die ihr Leben verloren haben, der kurdische Rapper Azzi Memo sein soll.“ Auch auf deutsch sind solche Fake-Meldungen zu finden, allerdings nur vereinzelt.

Auch Azzi Memo selbst sind solche Nachrichten zugespielt worden. Der 25-Jährige hat nun via Instagram noch einmal klar gestellt, dass er nicht unter den Opfern ist. Vor einigen Stunden veröffentlichte er zudem ein Video-Statement, in dem er über die Tat spricht. Zurzeit gehen auch viele Videos und Fotos im Netz rum, die angeblich von der Tat stammen. Ebenso wie bei Meldungen zu angeblichen Todesopfern solltet ihr auch hier zweimal nachschauen bevor ihr zu früh etwas glaubt.

Hier seht ihr den Post

Azzi Memo ist unversehrt

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen